Jetzt gibt es keine Ausreden mehr: Es wird wärmer und abends nach der Arbeit bleibt es länger hell. Höchste Zeit, wieder regelmäßig laufen zu gehen. Diese Sportart ist die ideale Mischung: Sie stärkt Muskeln und Ausdauer. 10 Gründe, warum Joggen so gesund ist:
 
1. Das Herz wird leistungsstärker. Es pumpt mehr Blut durch den Körper.
2. Regelmäßiges, vernünftiges Laufen senkt das Risiko, an einer Herzkrankheit zu sterben, um bis zu 40 Prozent.
3. Es stärkt die Knochen und beugt Osteoporose vor.
4. Laufen baut Stresshormone wie Adrenalin ab. Und die greifen langfristig Blutgefäße an.
5. Es verbessert den Stoffwechsel.
6. Das Lungenvolumen nimmt zu. Wir atmen besser.
7. Laufen schützt vor Allergien.
8. Außerdem beugt es Infektionskrankheiten vor, zum Beispiel Erkältungen.
9. Joggen erhöht den Anteil des Hormons Testosteron im Blut, das auch Frauen produzieren. Es macht dynamisch.
10. Laufen bringt das natürliche Sättigungsgefühl zurück, weil es den Insulinspiegel reguliert.

Outdoor News

19.11.2019: TSV-Herbstwanderung auf den Brünstelskopf (1838m)

Sonne & Schnee

Vom Ettaler Sattel über die Gießenbachquellen hinauf zum sonnigen Brünstelskopf. Und über die Roßalm wieder runter. Eine sonnige 6-Stunden-Wanderung mit wunderbarer Fernsicht bis in die Berchtesgadener und Zillertaler Alpen. 

 

02.08.2019: Felsen, Sonne, Schnee - die TSV-Wanderer im Lasörlinggebirge

Lasörling? Unbekannt. Kaum einer kennt die Gebirgsgruppe, die südlich des Großvenedigers sowie der Tauern und östlich der Rieserfernergruppe aufragt. Am 12. Juli 19 starteten die TSV-Wander_innen vom Virgental aus zur Lasörlinghütte auf knapp 2300 Metern.

18.07.2019: Lauf 10! Fazit

Lauf10 – Wenn Laufen zur schönsten Nebensache der Welt wird…

Als wir Anfang Mai mit Lauf10 starteten waren die Teilnehmer neugierig, motiviert aber auch ein bisschen skeptisch, wie das klappen soll, dass man nach 10 Wochen die 10km laufend bewältigen kann.