Jetzt gibt es keine Ausreden mehr: Es wird wärmer und abends nach der Arbeit bleibt es länger hell. Höchste Zeit, wieder regelmäßig laufen zu gehen. Diese Sportart ist die ideale Mischung: Sie stärkt Muskeln und Ausdauer. 10 Gründe, warum Joggen so gesund ist:
 
1. Das Herz wird leistungsstärker. Es pumpt mehr Blut durch den Körper.
2. Regelmäßiges, vernünftiges Laufen senkt das Risiko, an einer Herzkrankheit zu sterben, um bis zu 40 Prozent.
3. Es stärkt die Knochen und beugt Osteoporose vor.
4. Laufen baut Stresshormone wie Adrenalin ab. Und die greifen langfristig Blutgefäße an.
5. Es verbessert den Stoffwechsel.
6. Das Lungenvolumen nimmt zu. Wir atmen besser.
7. Laufen schützt vor Allergien.
8. Außerdem beugt es Infektionskrankheiten vor, zum Beispiel Erkältungen.
9. Joggen erhöht den Anteil des Hormons Testosteron im Blut, das auch Frauen produzieren. Es macht dynamisch.
10. Laufen bringt das natürliche Sättigungsgefühl zurück, weil es den Insulinspiegel reguliert.

Outdoor News

06.01.2020: Von vielen Kilometern, Schmerzen und Stolz

Langstrecken-Wandern mit Strecken von 40km bis über 100km am Stück ist eine neuer Trendsport, der mehr und mehr Anhänger findet. In den vergangenen Jahren sind viele große Veranstaltungen wie Mammutmarsch, Megamarsch, Marsch an Meer usw. mit mehr als 1000 Teilnehmern pro Event entstanden, aber es gibt auch kleinere Märsche, die liebevoll mit viel Engagement und Herzblut organisiert werden. 

06.01.2020: Jahresauftakt im Schnee- erste Wanderung der Abteilung Outdoor

Gleich zu Jahresanfang spielte das Wetter wunderbar mit. Nach anfänglichem leichtem Schneefall auf dem Weg zum Spitzsteinhaus (1350m) von Sachrang aus schien nach dem Hüttenaufenthalt die Sonne. Die Tour führte durch den verschneiten Fichten- und Buchenwald zur Mesneralm (1097m) und musste die letzten zwei Kilometer durch 40 cm tiefen Schnee gespurt werden. 

19.11.2019: TSV-Herbstwanderung auf den Brünstelskopf (1838m)

Sonne & Schnee

Vom Ettaler Sattel über die Gießenbachquellen hinauf zum sonnigen Brünstelskopf. Und über die Roßalm wieder runter. Eine sonnige 6-Stunden-Wanderung mit wunderbarer Fernsicht bis in die Berchtesgadener und Zillertaler Alpen.