Deutsch-Chinesisches Badmintonturnier


Am 6. August 2017 fand bei uns im TSV Neuried das dritte Deutsch-Chinesische Badminton-Freundschaftsturnier statt, das wir zusammen mit dem Chinesischen Kulturzentrum München organisiert haben. Dabei wurden der Spaß und der kulturelle Austausch groß geschrieben. 

Weiterlesen...

Erfolgreiches Jugendturnier in Erdweg



Am Sonntag, den 16.7.2017 stand wie jedes Jahr der Badminton Shuttle Cup in Erdweg an. Bei diesem Turnier spielten Kinder und Jugendliche aller Spielklassen aus ganz Oberbayern die Disziplin Einzel. Aus unserem Verein nahmen Susanna und Pamina Ebeling, beide in der Altersklasse U11 und Alexander Toepffer, Altersklasse U17, teil.

Die zwei Mädels starteten mit Gruppenspielen. Beide gewannen souverän ihr erstes Spiel. Im zweiten Spiel trafen sie auf Gegner, die schon erfahrener waren als die zwei Mädels, welche an diesem Tag ihr erstes Turnier bestritten. Damit hatten die beiden es nicht leicht und unterlagen beide in spannenden Spielen mit langen Ballwechseln. Doch es war noch nichts verloren und so ging es in das dritte und letzte Gruppenspiel. Pamina hatte erneut einen starken Gegner. Der erste Satz ging mit 14:21 an den Gegner. Doch im zweiten Satz kämpfte sie sich ins Spiel zurück und verlor dann aber doch sehr knapp 19:21. Auf dem anderen Spielfeld wurde ebenfalls gekämpft, sodass Susanna sich nach dem ersten verlorenen Satz, den zweiten Satz holte und auch den dritten Satz in der Verlängerung mit starken Nerven für sich entschied.
 
Nun ging es im letzten Spiel um die Platzierung. Pamina spielte um Platz 5 und 6 mit ihrer Gegnerin auf Augenhöhe und unterlag nur sehr knapp im 3.Satz.
Susanna spielte nun um Platz 3 und 4 und hatte eine starke Gegnerin. Doch mit den Tipps ihrer Schwester, Erfahrungen aus den vorigen Spielen und starkem Kampfgeist, holte sie sich den 3.Platz souverän in nur zwei Sätzen.
Ich bin sehr stolz auf die zwei Mädels, die super Spiele auf ihrem ersten Turnier lieferten!
 
Alexander startete ebenfalls mit einem Sieg und freute sich schon auf das zweite Spiel, in dem er gegen einen starken Gegner spielen sollte, auf den er im letzten Turnier auch schon traf und sehr knapp verlor. Dieses Mal sah es für ihn im ersten Satz nicht so gut aus, doch im zweiten Spiel gewann er 21:14. Höchstmotiviert startete er in einen dritten Satz, in dem er zuerst auch sicher spielte und seinen Gegner nicht zum Zug kommen ließ.  Doch im zweiten Teil des Satzes zog sein sehr erfahrener Gegner ziemlich an und erkämpfte sich den Sieg. Alex gab nicht auf und spielte sich mit zwei souveränen Siegen schließlich auf Platz 7. Der Junge, gegen den er im zweiten Spiel verloren hatte, spielte sich auf Platz 1 der Altersklasse. Auch Alexander zeigte ein tolles Ergebnis und eine große Leistungssteigerung innerhalb des letzten halben Jahres!
Nach den Turnierspielen hatten die drei aber noch nicht genug und spielten noch bis zur Siegerehrung mit ihren Gegnern, sodass noch der ein oder andere Tipp untereinander ausgetauscht wurde und man sich auf ein baldiges Wiedersehen freute.
Mit einem 3. und 6. Platz in der Altersklasse U11 der Mädchen und einem 7. Platz in der U17 der Jungen starten wir nun in die neue Saison und hoffen auf neue Erfolge.

Macht weiter so,
eure Désirée

Zweifach Sieg

Die Badminton Spielgemeinschaft DJK Würmtal/TSV Neuried konnte an einem Tag gleich zwei Siege einfahren.
Gegen ESV München 6 war es eine klare Angelegenheit, aber gegen den BC Fürstenfeldbruck 3 konnte unser Team überraschen.


Lest hier den Spielbericht: KLICK (Quelle: Münchner Merkur vom 17.11.16, Autor: Nicole Kalenda)