3. Oberbayerische Rangliste der Badminton-Jugend

Die letzten Oberbayerischen Ranglistenspiele fanden am 27.1.2017 beim OSC München statt.
Es trat wieder unsere Stammmannschaft mit Alexander Toepffer, Alexandra Frey, Pamina und Susanna Ebeling.
Alexandra spielte wieder gegen alle Mädchen in ihrer Altersklasse die Spieldisziplin Einzel. Das erste Spiel gegen die Erstgesetzte musste Alexandra abgeben, doch sie konnte wieder viel Erfahrung sammeln und sammelt immer mehr Punkte in dieser Begegnung.  Das nächste Spiel war spannend mit vielen langen Ballwechseln und so verlor Alexandra den ersten Satz 18:21. Im zweiten Satz hat die Gegnerin ihre Taktik umgestellt und das Spiel gewonnen. So holte sich Alexandra den 3. Platz.
Susanna und Pamina starteten wieder mit den Mixed-Spielen. Pamina spielte wieder mit ihrem Mixed-Partner vom letzten Spieltag, die beiden konnten sich jedoch mit ihrer Taktik nicht gegen die erfahreneren Mixed-Kombinationen durchsetzen. Susannas Partner war leider krank und so bekam sie einen neuen Partner zugelost. Sie mussten sich erst aufeinander abstimmen, was seine Zeit dauerte. So mussten sie ihre Spiele abgeben und im letzten Spiel gegen Pamina mit ihrem Mixed-Partner antreten. Es war ein spannendes Spiel, das schlussendlich an das eingespielte Team Pamina und Ranko ging.
Anschließend wurde Einzel ausgetragen und beide mussten gleich gegen starke Gegnerinnen spielen. Das zweite Spiel war bei beiden viel besser und es waren viele lange Ballwechsel dabei. So konnten die zwei erneut viel Erfahrung vom Spieltag mitnehmen.
Alex traf im ersten Spiel gleich gegen seinen Doppelpartner. Das war sehr unglücklich und so spielte Psyche in diesem Spiel eine große Rolle. Das Spiel ging letztlich knapp an seinen Doppelpartner. Anschließend gewann er sein Spiel und rutschte in der Platzierung wieder weiter nach oben. Im Mixed hatte Alex eine neue Doppelpartnerin. So mussten die zwei sich erst einspielen, hatten aber im ersten Spiel wenig Zeit dafür, weil sie gegen sehr starke Gegner spielen mussten. Nach diesem Spiel waren die zwei aufeinander abgestimmt und gewannen ihr Mixed.

So ging ein langer, aber lehrreicher Tag zu Ende und wir blicken auf eine erfolgreiche Saison auf hohem Niveau zurück!